Sonntag, 3. Januar 2016

Shared Moments schließt seine Türen... für immer? Das ist ungewiss - aber sehr wahrscheinlich!

Liebe Mitglieder und Spieler von Shared Moments,

in der Vergangenheit gab es schon öfter Zeiten, in denen ich Sh Mo schließen wollte. Hin und wieder habe ich auch Mal sowas anklingen lassen.
Dann habe ich mich immer wieder zusammen gerauft und probiert durch "besondere Aktionen" oder "Neuerungen" das Spiel interessanter zu machen.
Doch dies hat leider auch nichts genützt.

Schmerzlich bewusst wurde mir dies während der Adventszeit.
Ich habe mit viel Liebe und Mühe jeden Tag ein Türchen im Forum eröffnet. Doch mehr als zwei (höchst selten einmal drei) Mitspieler haben sich nie dorthin verirrt.

Für zwei aktive Mitspieler lohnt sich der ganze Aufwand einfach nicht. Das Forum betreuen, spamfrei halten, neue Spiele laufen lassen, Spielgewinne auszahlen, Sets erstellen, Blogbeiträge schreiben und aktuell halten....

Wer mich schon länger kennt weiß, dass ich schon mehrere Anläufe hatte ein TCG auf die Beine zu stellen. Einmal wäre es fast zu einem PHP TCG gekommen. Doch leider erwies sich mein "Partner" als absolut unzuverlässig und war mir keine Hilfe. Er konnte zwar PHP und somit ein TCG erstellen, welches automatisch für die Mitspieler viele Aufgaben übernimmt, aber was nützte mir dies, wenn er nicht diese Funktionen einbaute?
So habe ich damals "Coccinelle" begraben und mich auf Sh Mo konzentriert. Ich habe alle Wunschgedanken, Elan und Hoffnung in Sh Mo reingesteckt.

Aber jetzt - nach ca. 4 Jahren - muss ich mir eingestehen: Träume sind Schäume! Es gibt einfach Wünsche, die sich nicht erfüllen.

Somit werde ich Sh Mo schließen.
Ich bringe es nicht übers Herz alles zu löschen!
4 Jahre habe ich an Sh Mo gearbeitet, erweitert, Herzblut hinein gesteckt. Das kann ich nicht einfach so löschen! Aber ich werde das Forum schließen und den Blog nicht mehr aktualisieren.

Allen Mitspielern danke ich aus tiefsten Herzen, dass Ihr mir helfen wolltet, meinen Traum zu leben. Aber, tief in mir, spüre ich schon länger, dass dieser Traum nicht lebbar ist. Der Arbeitsaufwand steht in keinem Verhältnis. Ich bitte Euch um Euer Verständnis.

Ich habe diesen Text auch ins SH Mo Forum gepostet... >> hier <<

Eure Dani


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen